Seite wählen

Die Insolvenz der ADCADA GmbH

Aktuell gibt seit 14.10.2020 diese vorläufigen Insolvenzverfahren:

  1. adcada.capital GmbH, 18182 Bentwisch, 61a IN 373/2,
  2. adcada.fashion GmbH, 18182 Bentwisch, 60 IN 374/20,
  3. adcada.finance GmbH, 18182 Bentwisch,62 IN 372/20, 
  4. adcada.immo GmbH, 18182 Bentwisch, 62 IN 371/20,
  5. adcada.marketing GmbH & Co. KG, 18182 Bentwisch,60 IN 370/20, 
  6. adcada.shop GmbH & Co.KG, 18182 Bentwisch, 60 IN 369/20, 
  7. adcada GmbH, 18182 Bentwisch, 60 IN 352/20,
  8. FASHION.ZONE GmbH & Co. KG, 18182 Bentwisch, 62 IN 367/20,
  9. outlet.fashion GmbH & Co. KG, 18182 Bentwisch, 61a IN 368/20.

Aktuelle Situation für Anleger der ADCADA - Unternehmensgruppe

Beschluss: 1. Maßnahmen der Zwangsvollstreckung einschließlich der Vollziehung eines Arrestes oder einer einstweiligen Verfügung gegen die Schuldnerin werden untersagt, soweit nicht unbewegliche Gegenstände betroffen sind

RA Jens Reime

Die Insolvenz der ADCADA GmbH

Die Covid-19 Krise hat auch die wirtschaftliche Situation der ADCADA Group drastisch verschärft. Darüber hinaus zeigen sich die Behörden nicht daran interessiert, eine Restrukturierung im Interesse aller Beteiligten zu ermöglichen.

Erklärung ADCADA

Die Interessengemeinschaft ADCADA

Wir unterstützen engagierte Anleger, die sich an den Investments der ADCADA beteiligt haben und denen nun durch die aktuellen Entwicklungen im Unternehmen ADCADA möglicherweise Verluste drohen.

IG ADCADA